Bild
 

​Markenverwendung und Nutzungsbedingungen von Listen

Die Listen sind geistiges Eigentum der Werbeagentur HETTENBACH, die dieses Projekt verantwortet. Die Listen werden redaktionell erarbeitet und erstellt. Das Kopieren, Modifizieren und Verbreiten der Ranglisten ohne Zustimmung ist ausdrücklich untersagt.

Alle von uns gelieferten Druck- und Onlinelisten beinhalten Logos von BesteSeiten und SimilarWeb. Die Logos müssen immer direkt über der Liste platziert sein. Das Modifizieren, verstecken oder löschen dieser Logos ist eine Verletzung der Markenrechte von BesteSeiten und SimilarWeb.

Nutzungsbedingungen für den Eintrag der Domain einer Website bei besteseiten.de

 

  1. Nutzer sind alle Betreiber einer oder mehrerer Internetseiten. Diese werden nachfolgend Nutzer genannt.
  2. Anbieter u ist nach diesen Bestimmungen als Betreiber der Website besteseiten.de die Hettenbach GmbH & Co KG, Werderstr. 134, 74074 Heilbronn , vertreten durch den Geschäftsführer. Dieser wird nachfolgend Anbieter genannt.
  3. Nachfolgende Vertragsbedingungen sind maßgeblich für den Umfang sämtlicher Dienstleistungen vom Anbieter in Zusammenhang mit einem Eintrag in die Top100-Listen bei besteseiten.de bei der Internetseite www.besteseiten.de des Anbieters und gelten für den gesamten Geschäftsverkehr mit dem Nutzer.
  4. Grundlage der Rangfolge der Top100-Listen ist eine Auswertung des Analyseprogramms SimilarWeb. Unsere Quelle für die Rangfolge sind Besucherdaten von SimilarWeb. Die Daten werden jeden Monat in der Nacht zum 15. erneuert und zeigen den Erfolg der Website im Vormonat. Das Analyseprogramm betreibt die SimilarWeb LTD. Das Panel von SimilarWeb ist nicht repräsentativ, daher dienen die angegebenen Werte lediglich als Orientierung.
  5. Für die Richtigkeit von SimilarWeb ermittelten Platzierungen, die als Grundlage für die Rangfolge von 1 bis 100 bei BesteSeiten verwendet wird, übernimmt der Anbieter weder Garantie noch haftet er dafür.
  6. SimilarWeb berechnet die Ränge unter anderem anhand einer Kombination aus Quantität (Besuchen) und Qualität (Engagement) als Durchschnittswert der letzten drei Monate. Das Programm weist für Internetseiten einen „Traffic Rank“ für Deutschland aus. Grundlage für die Auswertung sind Webadressen, die von besteseiten.de entweder recherchiert oder von den Betreibern der Websites selbst vorgeschlagen wurden. Die Rangliste erhebt insofern keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
  7. Alle für Websites eingetragenen Domains werden von uns mit der Adresse des Betreibers und mit den Kontaktdaten des beim Betreiber für die Eintragung verantwortlichen Ansprechpartners in einer Datenbank abgeglichen und gespeichert. 
  8. Vor einer Veröffentlichung werden von uns Eintragungen auf Zulässigkeit geprüft. Veröffentlicht werden derzeit nur Domains von Websites, deren Betreiber in Deutschland sitzt. Die Entscheidung über die Veröffentlichung obliegt ausschließlich bei uns. Der Anbieter behält sich vor, bereits erfolgte Veröffentlichungen auch noch zu einem späteren Zeitpunkt zu widerrufen.
  9. Mehrfacheintragungen, automatisch generierte Einträge, illegale Websites oder falsche Adressangaben werden ohne Vorankündigung aus der Veröffentlichung ausgeschlossen.
  10. Der Anbieter untersagt ausdrücklich die Eintragung aller Websites, die in irgendeiner Weise gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen. Der Anbieter behält sich vor, jeden Verstoß zu verfolgen. Der Anbieter empfiehlt daher allen Internet-Nutzern und Website-betreibern ausdrücklich, nur solche Websites zur Wahl zu nominieren, die den gesetzlichen Vorschriften entsprechen.
  11. Internetseiten, die gegen gesetzliche Regelungen oder gegen die guten Sitten beziehungsweise den guten Geschmack verstoßen, bleiben bei besteseiten.de unberücksichtigt. Ebenso werden Seiten ausgeschlossen, für die der Verdacht besteht, dass der Traffic manipuliert wurde, um eine bessere Platzierung zu erreichen.
  12. Die eingetragenen Domains werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Domains illegaler Websites, deren Eintragung dennoch versucht wird, speichert der Anbieter einschließlich der entsprechenden IP-Adressen in einer Liste, um weitere Eintragungs-Versuche zu vermeiden und melden die Domains an die Internet Content Task Force des Verbandes für Internetwirtschaft e.V. bzw. an Beschwerdestelle der Freiwilligen Selbstkontrolle für Multimedia-Dienstleister. Außerdem behält sich der Anbieter vor, das Bundeskriminalamt in besonders schwerwiegenden Fällen und in Wiederholungsfällen zu informieren und die IP-Adressen der entsprechenden Absender dorthin weiterzuleiten.
  13. Auch bei Freigabe einer Veröffentlichung besteht keine Garantie auf die Veröffentlichung einer Domain, wenn keine ausreichende Platzierung erreicht wird.
  14. Im Falle technischer Defekte oder einem Ausfall der Website durch höhere Gewalt, übernehmen der Anbieter keine Haftung.